Freitag, 11. Dezember 2015

The Ruiner - ein Insider / Whistleblower der Klartext spricht

In dem Forum "The One Truth" von Corey Goode habe ich einige Posts von einem Whistleblower entdeckt, der sich "The Ruiner" nennt.

Was dieser gute Mann zu sagen hat, das deckt sich auch größtenteils mit meinen Erkenntnissen.

Nämlich: wer als Mensch darauf wartet, dass die "guten ETs" kommen werden und hier irgendwas retten oder befreien, der wird bis zum St. Nimmerleinstag warten. Alle ETs die hier herumschwirren die wollen was, und zwar nicht dass die dummen Menschlein zu wahren Göttern mutieren.
Sondern eher irgendwelche Ressourcen abgreifen, oder Mitspracherechte, oder Zugriffsmöglichkeiten.

Unsere einstigen Sklaventreiber, die Annunaki oder Dracos, die haben hier auf dem Planeten eine sehr rigide und gut funktionierende Herrschaftsstruktur installiert, nämlich die "Kabale / Illus / Kult / Order  / Family ", also die uralte globale Logenstruktur.  Die Obersten dieser Struktur sind auch nur Marionetten, und unsere "Melker" von ausserhalb zanken sich halt um Zugriffsmöglichkeiten auf diese Struktur und damit auf den Planeten samt lebendigem und toten Inventar.

Ein sehr berühmter Mann mit einem seltsamen Bart (er kam aus Österreich) hat mal gesagt: "Die Welt ist ein Wanderpokal". Damit hatte er Recht, das trifft die Sache ziemlich gut.

Hier das Blog von "The Ruiner":
http://theruiner777.blogspot.co.uk/2015/03/the-plan.html


Keine Kommentare:

Kommentar posten